Kurs

P73015, Götzis Körper und Gesundheit, Inklusive VHS, BIFO, Kreativität und Freizeit

Yoga für Menschen mit Einschränkungen

Yoga ist für alle da! Medizinische Studien zeigen: Gerade Personen, die körperlich eingeschränkt sind oder Menschen mit Lernschwierigkeiten profitieren ganz besonders von Yogaübungen. Bei Multipler Sklerose vermindern gezielt angepasste Yogaübungen Gleichgewichtsstörungen, Muskelschwäche und Ermüdbarkeit. Nach einem Schlaganfall verbessern passende Yogaübungen das Gleichgewicht und tragen zur Wiedergewinnung der neuromuskulären Kontrolle bei. Menschen mit Lernschwierigkeiten gewinnen Beweglichkeit, bessere Koordination und Lebensfreude.
Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird im Sitzen, auf dem Stuhl, am Rollator oder im Rollstuhl geübt.
Auch Angehörige, Freunde und Betreuungspersonen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, am Kurs teilzunehmen. Mit Partnerübungen aus dem Yoga, die im Kurs geübt werden, können sie auch zu Hause zusätzlich positive Unterstützung geben.


Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der "Inklusiven Volkshochschule", das heißt hier lernen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam.

IVHS bedeutet:
* Bildung in leichter Sprache
* Hier wird langsamer gelernt
* Lernen in ihrem Tempo

Wer den Kulturpass hat, zahlt weniger!

Götzis, Haus Bildung am Garnmarkt, Am Garnmarkt 12, Saal 101 KursleiterIn: Dr. Birgit Huber

Veranstaltungstage:

Mo. 19.02.2018- Mo. 07.05.2018 16:30 - 17:30 Uhr 10 Nachmittage / 18

Hinweise:

Euro 85,-

VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO